DIE KOSTBARE PERLE IM WISSEN DES JENSEITS

spohr-publishers

€4.50 

Share:

Abu Hamid Muhammad al-Ghazali

Die kostbare Perle im Wissen des Jenseits

Ad-dûrat ul-fâkhira fi kashfi ‘ulûm al-âkhira
Aus dem Arabischen von Mohamed Brugsch

112 Seiten, Broschur
ISBN 978-9963-40-047-8
9,- Euro

Die kostbare Perle im Wissen des Jenseits von Imâm al-Ghazâlî gehört zu den Werken der Weltliteratur, und es enthüllt das Wissen vom Weg der menschlichen Seele nach dem Tod in Schilderungen erstaunlicher, horribler, aber auch erquickender Dinge, deren Kenntnis für alle lebenden Wesen von zentraler, ja existentieller Bedeutung ist.

 

Und wie die Art und Weise der Verabschiedung nach einem Besuch diesem erst Farbe und Charakter gibt – wie die Verabschiedung, so war auch der Besuch gewesen -, so verhalten sich der Tod und das Sterben auch zum vorangegangenen Leben, geben ihm allererst Sinn, Bedeutung und Geschmack. Kann ein Leben, das sich nicht des Todes und dessen bewußt bleibt, was ihm folgt, ja eine solche Kenntnis gerade peinlichst vermeidet, nur als farblos, trocken, beschränkt und uneigentlich betrachtet werden, erscheint ein vollblütiges, herrliches Leben nur mit Blick auf den Tod als möglich. Die regelmäßige Gewahrung des auf uns zukommenden Todes gehört deshalb auch zu den Gepflogenheiten der Sucher, Heiligen, Propheten und ist eine tägliche Übung der Derwische, die ihren Tod als den Übergang zu einem neuen Leben, eine Art Hochzeit, feiern.

Was der im Abend- und im Morgenland gleichermaßen hochgeschätzte Gelehrte, Mystiker und Weise Imâm al-Ghazâlî vor tausend Jahren über das Jenseits hier zusammengetragen hat, entspringt dabei nicht seiner Einbildung, sondern persönlichen Zeugnissen, wie sich Verstorbene beispielsweise in den Träumen ihrer Lie­ben zu Wort gemeldet haben, vor allem den hehren Quel­len göttlicher Offenbarung und ist durchgehend durch heilige Texte, durch Koran und Hadith, genau belegt. Und seine Schilderungen knüpfen zugleich in vielfacher Weise ein Band zu den Lebensgeschichten der Propheten und ihren Überlieferungen, ja sie sind der vielleicht wichtigste Teil des Erbes aller Propheten von Adam bis Muhammad, der Friede sei auf ihnen allen. Ihnen werden wir, so Gott will, allen wieder begegnen, wenn sie bei den gewaltigen Geschehnissen des Jüngsten Tages (yaum al-âkhira) erneut auftreten, ja eine so überaus gewichtige Rolle spielen.

„Es gibt Bücher“, so schreibt Salim Spohr in seiner Einleitung, bei denen sich der Verleger bewußt sei, „daß er das vorliegende Werk immer schon gern in einer schönen Ausgabe zur Verfügung gehabt hätte und es ebenso schon seit langem eigentlich naheliegend gewesen war, es zu machen.“ Sei es, daß es ihm immer wieder begegnet war, sei es, daß es zu den Lieblingsbüchern eines Freundes zählt. Tatsächlich war die kostbare Perle seit vielen Jahren vergriffen und nur in einer schwer zu lesenden Kopie zugänglich gewesen, was seiner immensen Bedeutung mitnichten gerecht wurde. So war es ein leichter Entschluß, es in einer schönen Ausgabe wieder allgemein zugänglich zu machen.

Der Text der deutschen aus dem Jahre 1924 stammenden Übersetzung von Mohamed Brugsch wurde im Zuge seiner lektoralen Bearbeitung nur behutsam verändert, galt es doch, den Swing im Duktus dieser schönen gediegenen Art, Deutsch zu sprechen, gerade zu erhalten. Einige heute kaum mehr verständliche Wörter wurden ausgetauscht, die Schreibweise arabischstämmiger Wörter vereinheitlicht, die Quellenangaben, wo nötig, korrigiert. Hier danken wir für vielfache Hilfe aus dem Umkreis der gelehrten Brüderschaft. Ebenso geht unser Dank an Muhammad Shîha aus Alexandria in Ägypten, der die Kalligraphie des arabischen Titels für die Covergestaltung neu zeichnete.

Wir wünschen dem Buch, das nicht bloß für Juden, Christen und Muslime, sondern ebenso für Atheisten, Agno­stiker, Materialisten und überhaupt für Weiße, Schwarze, Rote, Gelbe und Grüne, für Arme und Reiche, Junge und Alte, für alle Menschen eben von besonderer Bedeutung ist, eine dieser entsprechende Verbreitung.

Titelei und Inhaltsverzeichnis:

Leseprobe: 2. Der Aufstieg der Seele

 

Stay in Touch

Call Us

We'd love to here from you. Call us on 0035799271507 and we'll be happy to answer any questions you have.

Latest Posts

  • Salim´s Newsletter – Anniversary Celebration Shaykh Nâẓim Efendi ق

    Salim´s Newsletter – Anniversary Celebration Shaykh Nâẓim Efendi ق read more

  • Salims Rundbrief April 2017

    DIE BEDEUTUNG DER SUNNA   read more

  • NEW TITLES AVAILABLE

    As-salâmu alaykum,Dear friends of Spohr Publishers,We wish to inform you that there are three new English titles available at Spohr Publishers. They are presently in production and will be ready to leave our Hungarian printer November 30, insha’ Allah. The first item is... read more

  • NEW TITLES AVAILABLE

    As-salâmu alaykum,Dear friends of Spohr Publishers,We wish to inform you that there are three new English titles available at Spohr Publishers. They are presently in production and will be ready to leave our Hungarian printer November 30, insha’ Allah. The first item is... read more

  • Die Angst der Christen vor dem Zeugnis des Apostels

    Die Christen haben Angst vor dem Zeugnis des Apostels Barnabas, auf dem der Friede sei, weil, wenn es wahr ist, was er sagt, daß nämlich nicht Jesus, sondern Judas Ischariot gekreuzigt wurde, das ganze neue Christentum in sich zusammenfällt.  ... read more

  • Die kostbare Perle - Imâm Ghazâlîs wiederentdecktes Meisterwerk

       “Die kostbare Perle im Wissen des Jenseits” (ad-dûrat ul-fâkhira fi kashfi ‘ulûm al-âkhira) von Imâm al- Ghazâlî gehört zu den Werken der Weltliteratur, und es enthüllt das Wissen vom Weg der menschlichen Seele nach dem Tod in Schilderungen erstaunlicher,... read more