DAS BARNABAS EVANGELIUM

spohr-publishers

€12.45 

Share:

Das Barnabas Evangelium

Wahres Evangelium Jesu, genannt Christus, von Gott der Welt gesandt gemäß dem Bericht des Barnabas, seines Apostels

320 Seiten, Festband, Fadenheftung, Lesebändchen.
978-9963-40-002-7
Erscheinungstermin: 1. Dezember 2014.
Ladenpreis: 24,90 Euro. 

Zu diesem besonderen Buch: Der hiermit vorgelegten dritten Auflage des Barnabas-Evangeliums ist eine Einleitung von Raimundus Lullus vorangestellt, der anhand einer Analyse exegetischer und historischer Zusammenhänge das vorliegende Werk plausibel als ein „Vermächtnis der Nazaräer“ rekonstruiert (siehe hier). Er benennt gewichtige Zeugen dafür, daß das Werk nicht nur keine Fälschung überkommener christlicher Texte oder als ganzes eine einzige Erfindung wäre, sondern umgekehrt sogar kanonische Schriften selbst sich ihm gegenüber als dem offenbar ursprünglicheren Text noch rechtfertigen müssen. 
    Er zeigt, daß es sich bei unserem  Barnabas-Evangelium um einen späten Nachfahren jenes berühmten Zeugnisses des Lebens Jesu handelt, das unter dem Namen „Nazaräer-Evangelium“ bekannt und hochgeschätzt wurde, aber gemeinsam mit in ihm fußenden oder es bezeugenden Schriften von mächtigen Kräften aus dem Verkehr gezogen worden war und so bis heute darauf wartet, wiederentdeckt zu werden. Daß eine solche Wiederentdeckung den Schriften eines paulinisch orientierten Christentums indessen nicht einfach entnommen werden kann, sondern in kriminalistischer Feinarbeit geradezu abgetrotzt  werden muß, wird sich in schöner Klarheit zeigen
    Hatte das Gleichnis von der Sünderin mit dem Satz: „Jesus bückte sich und schrieb mit dem Finger auf die Erde“ in der überkommenen Form biblischer Überlieferung bis heute ein Rät-sel hinterlassen – was sollte es bedeuten, daß Jesus da etwas auf den Boden schreibt? –, so erklärt uns das Barnabas-Evangelium (Kap. 201), Jesus habe mit dem Finger einen Spiegel auf dem Boden gemacht, in dem „ein jeder seine eigenen Verfehlungen erkannte“.
    Jetzt erhalten Jesu Finger auf dem Boden und der dann folgende berühmte Satz „Wer ohne Sünde ist, werfe den ersten Stein“ und damit das ganze Gleichnis erst ihren vollen Sinn. Und es zeigt sich hier beispielhaft, wie das Barnabas-Evangelium nicht nur die kanonischen Texte der Gegenwart, sondern älteste Quellentexte an Genauigkeit und Plausibilität übertrifft, was für die Ursprünglichkeit des Werkes, seine Abstammung aus dem Hebräer-Evangelium und dafür spricht, daß wir es mit einem wahrhaftigen Zeugnis des Lebens Jesu, einem heiligen Text also, zu tun haben.

Genauere Information siehe: "Titelei" oder "Vorwort des Verlages" sowie die neue Einleitung: "Vermächtnis der Nazaräer".

Buchempfehlung an die ,Nazaräer der Gegenwart’: Audio-Datei

 

Stay in Touch

Call Us

We'd love to here from you. Call us on 0035799271507 and we'll be happy to answer any questions you have.

Latest Posts

  • NEW TITLES AVAILABLE

    As-salâmu alaykum,Dear friends of Spohr Publishers,We wish to inform you that there are three new English titles available at Spohr Publishers. They are presently in production and will be ready to leave our Hungarian printer November 30, insha’ Allah. The first item is... read more

  • NEW TITLES AVAILABLE

    As-salâmu alaykum,Dear friends of Spohr Publishers,We wish to inform you that there are three new English titles available at Spohr Publishers. They are presently in production and will be ready to leave our Hungarian printer November 30, insha’ Allah. The first item is... read more

  • Die Angst der Christen vor dem Zeugnis des Apostels

    Die Christen haben Angst vor dem Zeugnis des Apostels Barnabas, auf dem der Friede sei, weil, wenn es wahr ist, was er sagt, daß nämlich nicht Jesus, sondern Judas Ischariot gekreuzigt wurde, das ganze neue Christentum in sich zusammenfällt.  ... read more

  • Die kostbare Perle - Imâm Ghazâlîs wiederentdecktes Meisterwerk

       “Die kostbare Perle im Wissen des Jenseits” (ad-dûrat ul-fâkhira fi kashfi ‘ulûm al-âkhira) von Imâm al- Ghazâlî gehört zu den Werken der Weltliteratur, und es enthüllt das Wissen vom Weg der menschlichen Seele nach dem Tod in Schilderungen erstaunlicher,... read more

  • The Arrival

      We are happy to tell you that the book of The Forty Questions, Prophet Muhammad’s (s) Response to the Jews of Medina, has arrived at our place in Cyprus. It was one of Hajja Anne's most beloved books, and... read more

  • Welcome English Speaking Customers!

    Dear Customers, as-salamu alaykum. We hope you are well. Since about twenty years we are publishing magazines and books for German speaking people, especially Muslims. And, following classic rules of making good books, people like to read, we now are... read more